background header_2x.png

Award Schule Digital 2021
ausgezeichnet durch den Bundesverband Digitale Bildung e.V. und sofatutor

Mit dem Award Schule Digital zeichnen wir Projekte und Initiativen aus, die das Schulleben und das gemeinsame Lernen in besonderer Weise fördern und dazu digitale Tools einsetzen. Pro Kategorie erhalten die Gewinner eine sofatutor-Schullizenz für ein Jahr sowie eine Geldprämie von 2000 Euro für weitere digitale Projekte.

Die Kategorien

20140911-Checkmark-128x128.png

Schule im Web:
Beste Schulwebseiten

Die Webseite einer Schule ist mehr als

eine Informationsquelle: Sie ermöglicht Lehrkräften, Eltern und Schüler*innen den Austausch, repräsentiert das Schulleben nach außen und hat sich während der Pandemie als Organisationstool im Fernunterricht bewährt. Wir suchen Schulprojekte, bei denen Schüler*innen gemeinsam mit Lehrkräften, Pädagog*innen oder Eltern den Webauftritt ihrer Schule gestalten und zeichnen die beste Webseite aus.

20140708-128x128-Video.png

Digitaler Unterricht
in heterogenen Lerngruppen

Das Ziel von digital gestütztem Unterricht ist es, Schüler*innen an ihrem individuellen Wissensstand abzuholen und innerhalb ihrer Lerngemeinschaft zu fördern. Besonders bei heterogenen Schülerschaften ist dies eine große Herausforderung, die es für die fachliche und persönliche Entwicklung der Kinder zu meistern gilt. Gesucht werden Praxisbeispiele und aussichtsreiche Konzepte, die deutschlandweit Lehrkräfte inspirieren.

Chekliste-04.png

Projektbasiertes Lernen: Selbststeuerung und Medienkompetenz

Lebenslanges Lernen gehört zu den Grundvoraussetzungen für ein gelingendes und selbstbestimmtes Leben. In dieser Kategorie Projekte ausgezeichnet, in denen Kinder und Jugendliche mithilfe digitaler Tools lernen, ihren Lernprozess selbstwirksam zu gestalten sowie ihre Produkte zu präsentieren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Projekten, in denen die Medienkompetenz der Schüler*innen gefördert wird.

Gewinnerteam

Sonderpreis „Digi Hero“ 

Um die Grundlagen für eine digitale Schule zu legen, braucht es leider nach wie vor das herausragende Engagement einiger weniger Menschen, die die Schule oft nebenbei digitalisieren und das Kollegium unermüdlich fortbilden. Gibt es an Ihrer Schule eine Lehrkraft, die Schulleitung oder den*die Hausmeister*in, der*die sich im letzten Jahr mit besonderer Hingabe dieser Aufgabe angenommen hat? Jemand, dem*der sie auf diesem Weg einfach mal Danke sagen wollen? Mit dem Sonderpreis „Digi Hero“ zeichnen wir eine Einzelperson aus, die sich für die Digitalisierung ihrer Schule stark gemacht hat.

Wie können Sie teilnehmen?

1.

Melden Sie sich und das Projekt mit Ihren Kontaktdaten (inkl. Schulwebseite), dem Schulnamen und einer Kurzbeschreibung des Projekts über das Formular unter „Jetzt mitmachen“ an. Es ist egal, ob Sie Lehrkraft, Schulleitung oder Elternvertretung sind. Falls Sie eine Person für den Sonderpreis „Digi Hero“ nominieren möchten, nutzen Sie ebenfalls gern das Formular.

2.

3.

Die besten Einsendungen kommen in die engere Auswahl. Sie werden im nächsten Schritt aufgefordert, ihr Konzept auf einer A4-Seite (gern mit Fotos, Präsentation o. ä.) näher vorzustellen.

Nehmen Sie bis zum 14. Januar 2022 über das Formular unter „Jetzt mitmachen“ teil. (Sollten Sie das Formular nicht nutzen können, schicken Sie Ihre Angaben bitte an magazin@sofatutor.com)

Die Jury

stephan-29.png

Stephan Bayer

Gründer und CEO, sofatutor

Umfangreichste

Online-Lernplattform im deutschsprachigen Raum

Dr. Marc Klages

Vorstandsvorsitzender BvDB

Größter Verband für digitale Bildung in Deutschland

Constanze Trabant

Redakteurin Grundschule

Grundschullehrerin mit mehrjähriger Unterrichtserfahrung, bei sofatutor zuständig für Englisch und Deutsch.

Konfetti

Die Preise

Je Kategorie wird eine Gewinner-Schule ausgewählt. Jede Gewinner-Schule erhält eine Schullizenz von sofatutor für ein Jahr im Wert von bis zu 25.000 Euro sowie 2000 Euro als Preisgeld für weitere digitale Projekte auf das Schulkonto.

20141027-128x128-Box-01.png

sofatutor-Jahreslizenz
für die gesamte Schule

2000 Euro
Geldpreis

Warum der Award Schule Digital?


Mit dem „Award Schule Digital“ möchten wir Projekte und Initiativen auszeichnen, die das Schulleben und das gemeinsame Lernen auf besondere Weise fördern und dazu digitale Tools einsetzen. Damit stärkt der Award die digitalen Kompetenzen bei den Schüler*innen und Lehrkräften gleichermaßen. Als Bundesverband für digitale Bildung bzw. als Online-Lernplattform wissen wir, wie wichtig es ist, dass Schulen qualitativ hochwertige digitale Lehrmaterialien für einen guten Unterricht und nachhaltige schülerzentrierte Projekte nutzen können.




Wie unterstützt sofatutor die Arbeit von Schulen?


sofatutor bietet bereits seit mehreren Jahren kostenlose Zugänge für Lehrkräfte sowie individuelle Schul- und Klassenlizenzen an, mit denen Lehrkräfte und Schulen ihren Unterricht schnell und unkompliziert digital gestalten können. Dem Lehrplan folgende kurze Lernvideos, Übungen mit direktem Feedback und begleitende Arbeitsblätter – diese drei Grundbausteine bilden prägnante und für jedes Schulthema passende Lerneinheiten. Während der Schulschließungen und Distanzunterrichtsphasen der letzten Monate erkannten immer mehr Lehrkräfte und Schulleitungen den Bedarf von guten digitalen Inhalten und meldeten sich bei sofatutor. Mittlerweile besitzt jede vierte Lehrkraft einen Zugang zur Lernplattform.




Was wird beim Award Schule Digital ausgezeichnet?


Der „Award Schule Digital“ sucht in drei Kategorien und einem Sonderpreis für eine Einzelperson die innovativsten Projekte und Schulen, die das Schulleben fördern. Dabei ist für uns der sinnvolle und nachhaltige Einsatz digitaler Tools besonders wichtig. Die im ersten Schritt bis zum 14. Januar 2022 über das Anmeldeformular eingereichten Projekte werden zunächst intern sondiert. Die Projekte, die in der engeren Auswahl landen, werden im zweiten Schritt kontaktiert und gebeten, ihr Projekt bis zum 11. Februar 2022 im Umfang einer A4-Seite plus Bildmaterial, Präsentation etc. näher vorzustellen. Die Experten-Jury wählt anschließend einen Gewinner je Kategorie. Die besten Projekte erhalten die Auszeichnung „Award Schule Digital 2021“. Als Unterstützung für die eingereichten Projekte und weitere Vorhaben der Gewinner-Schulen stellen wir Ihnen eine kostenlose Schullizenz von sofatutor für ein Jahr im Wert von bis zu 25.000 Euro zur Verfügung. Außerdem erhalten die Preisträger eine Geldprämie in Höhe von 2000 Euro.




Wie können sich Schulen und Lehrkräfte bewerben?


Füllen Sie bitte bis zum 14. Januar 2022 dieses Formular aus. Wenn Ihr Beitrag in der engeren Auswahl landet, werden Sie im Anschluss von uns kontaktiert und können Ihr Projekt genauer vorstellen. Der Umfang beläuft sich auf circa eine A4-Seite und Sie können gern zusätzliches Bildmaterial, Screenshots, Präsentationen oder ein Video für die Jury anfügen. Die Inhalte werden von uns vertraulich behandelt und werden niemals ohne Ihre Zustimmung veröffentlicht.




Wie unterstützt der Bundesverband Digitale Bildung e.V. (BvDB) die Arbeit von Schulen?


Der Bundesverband Digitale Bildung e.V. setzt sich für eine zeitgemäße Bildung ein und kämpft für politische Rahmenbedingungen, welche die digitale Bildung und das lebenslange Lernen ermöglichen und fördern. Der Bundesverband berät, schult und begleitet Schulen bei der Anwendung und Weiterentwicklung von zeitgemäßen Lernmethoden.




Dürfen sich auch Schulen und Lehrkräfte aus Österreich und der Schweiz bewerben?


Für den Award dürfen Projekte von Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eingereicht werden. Dies gilt auch für den Sonderpreis „Digi Hero“.




Wie können Personen für den Sonderpreis „Digi Hero“ nominiert werden?


Nutzen Sie für die Nominierung von Personen für den Sonderpreis „Digi Hero“ auch gern das Formular unter „Jetzt mitmachen“ oder senden Sie alle benötigten Informationen einfach per E-Mail an magazin@sofatutor.com.





Die häufigsten Fragen und Antworten